Neujahrswünsche 2021

Einzelberatung / Psychotherapie // Paarberatung // Paarberatung für Eltern

In den Weihnachtstagen bekam ich einen Hyazinthen Blumengruß geschenkt, der sich über Neujahr hinweg zu diesem kleinen Kunstwerk entwickelt hat: Zwei Blüten die in entgegensetzte Richtungen wachsen-hübsch anzuschauen, wie ich finde.

Bei den Paaren, die sich in diesen Tagen des neuen Jahres bei mir anmelden und eine Paartherapie beginnen möchten, hat sich die Beziehung ähnlich auseinander entwickelt, in zwei unterschiedliche Richtungen. Beide Partner spüren eine große Distanz, die Liebe zueinander scheint verloren gegangen zu sein.

Als ich vor kurzem auf NDR-Kultur einen Beitrag zum Thema „wie unsere Gedanken unser Leben bestimmen“ hörte, fühlte ich mich an meine Arbeit in der Paartherapie erinnert. Viele Paare, die in Beratung kommen, haben negative Gedanken über ihre Beziehung und über den eigenen Partner/in. Sie kommen aus diesen negativen Gedankenschleifen nicht mehr raus, haben sich darin verstrickt und ein sogenanntes destruktives Beziehungsmuster ist entstanden. Es ist ein richtiger Teufelskreis in den beide Partner miteinander geraten sind. Anstatt diesen Teufelskreis zu besiegen, konzentriert sich das Paar unbewusst immer mehr darauf, sich gegenseitig zu bekämpfen. Dabei würde es viel mehr Sinn machen, sich zu verbünden, um gemeinsam das destruktive Beziehungsmuster wieder aufzulösen. An genau dieser Schnittstelle möchte die Emotionsfokussierte Paartherapie, kurz EFT mit Paaren an ihrer Partnerschaft arbeiten. Es geht darum die positive Verbindung mit dem Partner wieder aufzunehmen und die Liebesbeziehung zu reanimieren.

Zu Beginn eines neuen Jahres beschäftigen sich viele Menschen damit, was Ihnen im neuen Jahr wichtig sein soll, an welcher Stelle ein Richtungswechsel eingeleitet werden sollte und dieser gewünscht wird. Dabei geht es vor allem darum zu entscheiden, was mir wirklich wichtig ist in meinem Leben. Wer sich Hilfe für seine Paarbeziehung sucht, der hat gemerkt, wie wichtig eine intakte Partnerschaft für das eigene Wohlbefinden ist.

Ich wünsche Ihnen für das kommende Jahr 2021, dass es Ihnen gelingt, sich immer genug Aufmerksamkeit und Zeit für Ihre Partnerschaft zu nehmen. Sie den eigenen Einfluss auf die Beziehung nicht aus den Augen verlieren, es Ihnen gelingt Ihre Partnerschaft zu vertiefen und gemeinsam zu gestalten, hin zu immer mehr Vertrauen und liebevoller Verbundenheit miteinander. Sollten Sie dabei ins Stolpern geraten und sich Hilfe durch eine Paartherapie wünschen, dann schreiben Sie mir gerne, um einen Termin für ein sogenanntes Erstgespräch zum Kennenlernen zu vereinbaren. Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Mit herzlichen Grüßen zum neuen Jahr,

Ihre Ute Klöpper-Wenzel

Suche

Facebook

Sie finden mich auch auf Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei - einfach hier klicken!

Die Autorin

Jahrgang 1956. Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und ein Enkelkind. Seit 2001 bin ich im Fachbereich Psychologische Beratung tätig, seit 2007 in eigener Praxis in Großhansdorf bei Hamburg.

Erfahren Sie mehr über mich
  • Kategorien
  • Radiobeiträge

    Hören Sie sich meine exklusiven Radiobeiträge zu den Themen Paarberatung, Familienberatung und Erziehungsberatung an.

    Radiobeiträge anhören