Umgang mit der Pubertät

Familienberatung // Radiobeitrag

Wir sind gerne Eltern, aber die Vorstellung, dass unser Kind irgendwann aus dem Haus gehen wird fällt uns schwer, was raten Sie uns?!

Das ist eine Aufgabe der sich alle Eltern über kurz oder lang stellen müssen und dabei geht es um das Thema Ablösung  und Autonomieentwicklung. Eltern stehen vor der Herausforderung ihre Kinder mehr und mehr selbstständig werden zu lassen. Diese Entwicklung zur Selbstständigkeit fängt schon früh in der Kleinkindphase an, wenn das Kind mit dem Laufen beginnt und dadurch lernt sich von der Mutter weg zu bewegen.

(Hören Sie das Radio NORA Interview vom 01.10.13 zum Thema Pubertät)

Was raten Sie uns denn konkret für den Umgang mit dem Kind? 

Ab diesem Zeitpunkt haben Eltern die Möglichkeit sich im Loslassen des Kindes zu üben und es ihm zu gestatten eigene Erfahrungen zu sammeln ohne immer gleich helfend einzugreifen. Wenn Eltern schon früh beginnen ihr Kind Los-zu-lassen im wahrsten Sinne des Wortes, dann gelingt es ihnen in den späteren Jahren zunehmend, dass sich der Spross vom Elternhaus ablösen „darf“, um seinen eigenen Weg in das Erwachsenenleben zu finden. Getrost nach dem Spruch „was du liebst, das musst du ziehen lassen“.

(Dieses Interview ist Eigentum von Radio NORA)

Suche

Die Autorin

Jahrgang 1956. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne. Seit 2001 bin ich im Fachbereich Psychologische Beratung tätig, seit 2007 in eigener Praxis in Großhansdorf bei Hamburg.

Erfahren Sie mehr über mich
  • Kategorien
  • Radiobeiträge

    Hören Sie sich meine exklusiven Radiobeiträge zu den Themen Paarberatung, Familienberatung und Erziehungsberatung an.

    Radiobeiträge anhören